BMW Interessenten und Kunden sind eingeladen, an einem BMW Training in einem Klassenzimmer teilzunehmen, um mehr über aktuelle und zukünftige Technologien oder Angebote zu erfahren.

Automotive

Customer Engagement stärken

Kunde
BMW Group

Projekt
BMW Classrooms

Durch die Gestaltung und Implementierung der Veranstaltungsplattform "BMW Classrooms" schaffen wir es, Neu- und Bestandkunden die Produkte und Dienstleistungen der Marke BMW greifbarer zu machen. 
Picture-5-1540x684

Aufgrund eines sehr umfangreichen Produktangebotes seitens BMW, fällt es Neu- sowie Bestandskunden  zunehmen schwer die für sie relevanten Produkte zu identifizieren und zu verstehen. BMW Classrooms bietet als Trainingskonzept eine Plattform zum interaktiven Austausch, um Kunden die Produktfunktionalitäten detaillierter zu erläutern.

Unsere Lösung besteht aus der Konzeption eines interaktiven Medienpaketes, welche sehr einfach und kontinuierlich angepasst werden kann, sodass stets die aktuellsten Informationen und Features gezeigt werden können. Die anwenderorientierten Hard- und Softwarelösungen sind so designt, dass Händler zu jeder Zeit verschiedene Szenarien auswählen und direkt auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen können - in unterschiedlichen Eventformaten.

Mit BMW Classrooms haben wir somit einen Weg gefunden, die Bindung zwischen den BMW Händlern und den Kunden zu stärken, neue Leads zu generieren, die Kundenloyalität zu steigern und die Customer Journey auf eine neue Ebene zu bringen.

Bild 2classroom5-675x420classroom4-705x420

Unser Ansatz im Detail

1

Einführung und Leitfaden​. Die Händler erhalten eine Auswahl an hilfreichen Dokumenten, die ihnen bei der Vorbereitung und Durchführung eines Classrooms helfen.

2

Interaktives Powerpoint​. Wir produzierten eine intuitive und interaktive Medienauswahl, die die Features der Classroom-Software oder des gesamten Prozesses zeigt.

3

Checklisten. Für die Händler wurden Checklisten entwickelt, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.

classroom3-562x562

Ihr Ansprechpartner

Experte
Bernd Eigenstetter ist Partner für Customer Experience Design bei rpc.
Bernd Eigenstetter
Partner
Über
Bernd Eigenstetter leitet bei rpc die Service Line Customer Experience Design und verfügt über langjährige Designerfahrung bei bulthaupt, designaffairs, Designit München und Phoenix Design. Sein Fokus liegt auf Customer Experience Design, einschließlich der Gestaltung von digitalen Touchpoints sowie Raumerlebnissen entlang der Kundenreise. 
Aktuelles
So gelingt der Sprung von B2B zu B2CMehr lesen...
Vier Retail Trends für das Shopping von morgenMehr lesen...
No-Line Dinner: ImpressionenMehr lesen...
Kontakt
Unsere Website verwendet Cookies. Datenschutzerklärung