Impressum:

1. Pflichtangaben zum Diensteanbieter gemäß § 5 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz): 

  • Name: The Retail Performance Company GmbH
  • Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Anschrift: Neuturmstraße 5, 80331 München, Deutschland
  • Telefon: +49 89/2000 508-0
  • Telefax: +49 89/2000 50888-99
  • E-Mail-Adresse: info@rpc-partners.com
  • Vertretungsberechtigt: Christian Feilmeier (Geschäftsführer), Ingo Susemihl (Geschäftsführer)
  • Handelsregister: -Registergericht: Amtsgericht München, - Registernummer: HRB 202744
  • Umsatzsteuer- Identifikationsnummer: DE286981171

2. Inhaltlich verantwortlich für journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote i.S.v. § 55 RStV (Rundfunkstaatsvertrag): 

  • Name: Ingo Susemihl
  • Anschrift: c/o The Retail Performance Company GmbH, Neuturmstraße 5, Ingo Susemihl (Geschäftsführer) - Registernummer: HRB 202744 80331 München, Deutschland

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie andere datenschutzrechtliche Bestimmungen. Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen!

1. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der The Retail Performance Company GmbH (nachfolgend auch „wir“). Sie gilt nicht für andere Internet-Angebote, auf die wir durch einen Link lediglich verweisen.

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist The Retail Performance Company GmbH, Neuturmstraße 5, 80331 München, Deutschland.

2. Zugriff auf Web-Seiten und Dateien unseres Internet-Angebots

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Internet-Angebot und bei jedem Abruf einer Datei aus unserem Internet-Angebot werden auf unserem Web-Server automatisch Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert: 

  • - IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • - Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • - aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
  • - übertragene Datenmenge
  • - Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war
  • - Internet-Adresse, von der aus die Seite bzw. Datei abgerufen bzw. die gewünschte Funktion veranlasst wurde
  • - verwendeter Web-Browser

Die zuvor genannten Daten einschließlich der IP-Adresse werden für die Dauer des Kommunikationsvorgangs gespeichert, um die Nutzung unseres Internet-Angebots zu ermöglichen. Darüber hinaus erfolgt für einen kurzen Zeitraum eine Speicherung der IP-Adresse zur Gewährleistung der IT-Sicherheit, insbesondere zum Schutz unserer IT-Systeme vor Missbrauch und zur Abwehr von Angriffen.

Die erhobenen Daten werden für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Internet-Angebot mittels Google Analytics ausgewertet (siehe unten Ziffer 4.).

Wir behalten uns zudem vor, die Daten in anonymisierter Form für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Internet-Angebots auszuwerten.

3. Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei mit Zahlen und Buchstaben, die von unserem Web-Server auf die Festplatte Ihres Endgeräts - z.B. Computers - übertragen und dort in dem für Cookies bestimmten Ordner gespeichert wird.

Derzeit werden auf unserer Web-Site nur Cookies des Drittanbieters Google verwendet (sog. Third-Party- Cookies), und zwar für Google Analytics (siehe unten Ziffer 4.).

Sie können die Speicherung von Cookies über die Einstellungen Ihrer Web-Browser-Software verhindern. Web-Browser stellen Ihnen hierzu in der Regel verschiedene Funktionen zur Verfügung, über die Sie sich in der Hilfe Ihre Web-Browser-Software näher informieren können. Sie können diese in der Regel so einstellen, dass alle Cookies automatisch blockiert werden oder dass nur Cookies bestimmter Internet- Angebote zulässig sind oder dass Sie gewarnt werden, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wir weisen allerdings darauf hin, dass mit der Blockierung von Cookies unseres Internet-Angebots unter Umständen eine funktionale Einschränkung der Nutzung unseres Internet-Angebots und auch der Internet-Angebote anderer Diensteanbieter verbunden sein kann.

Der Internet-Explorer 11 ermöglicht beispielsweise die Blockierung von Cookies wie folgt: 

  • - Klicken Sie in Internet Explorer auf die Schaltfläche „Extras“, und klicken Sie dann auf „Internetoptionen“.
  • - Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“, und bewegen Sie den Schieberegler auf die Datenschutzstufe, die Sie verwenden möchten. Bei Auswahl der Datenschutzstufe „Alle Cookies blocken“ werden alle Cookies von allen Web-Sites geblockt; Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, können von Web-Sites nicht gelesen werden. Sie können für Web-Sites auch benutzerdefinierte Datenschutzeinstellungen festlegen.

Wegen weiterer Informationen zum Blockieren und Löschen von Cookies verweisen wir auf die Hilfe- Funktion Ihres Browsers.

4. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung und Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Google können Sie auf der Web-Site von Google auf der Web-Seite „Wie Google Daten verwendet, wenn Webseiten und Apps unserer Partner genutzt werden” (abrufbar unter der Internet-Adresse http://www.google.de/ policies/privacy/partners/), auf der Web-Site von Google zu „Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics“ (abrufbar unter der Internet-Adresse https://support.google.com/analytics/answer/ 6004245?hl=de) und in den Nutzungsbedingungen von Google (abrufbar unter der Internet-Adresse http://www.google.com/analytics/terms/de.html) nachlesen.

5. E-Mail-Newsletter

Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, fordern wir Sie auf, Ihre Einwilligung zu erteilen, dass wir Ihnen unseren E-Mail-Newsletter zusenden und zu diesem Zweck die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse erheben und speichern sowie verwenden dürfen, soweit diese für das Abonnement des E-Mail-Newsletters, dessen Übersendung und die Beendigung des Abonnements erforderlich ist.

Wenn Sie keinen E-Mail-Newsletter mehr von uns erhalten möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen widerrufen. Für den Widerruf reicht eine Mitteilung an unsere im Impressum angegebenen Kontaktdaten – wenn möglich z.B. per Brief, Telefax oder E-Mail – aus. Der Widerruf kann insbesondere schriftlich per Briefpost an die Adresse The Retail Performance Company GmbH, Neuturmstraße 5, 80331 München, Deutschland, per E-Mail an die E-Mail- Adresse info@rpc-partners.com, per Telefon unter der Telefon-Nr. +49 89/2000 508-0 oder per Telefax an die Fax-Nr. +49 89/2000 50888-99 erklärt werden, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Wenn wir in unserem E-Mail-Newsletter einen Abmelde-Link anbieten, können Sie Ihre Einwilligung auch durch ein Anklicken dieses Abmelde-Links widerrufen.

Nach Beendigung des Abonnements löschen wir die gespeicherte E-Mail-Adresse. Wir geben diese nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind kraft Gesetzes oder behördlicher Anordnung hierzu verpflichtet.

6. Online-Bewerbungen

6.1 Unser Online-Bewerber-Portal eröffnet Ihnen die Möglichkeit, uns Ihre Bewerbung und damit personenbezogene Daten von Ihnen mittels eines Online-Formulars zu übermitteln. Beachten Sie bitte: 

  • - Pflichtangaben: Die Angaben in den Feldern, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, namentlich Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse, benötigen wir, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten, Ihnen den Eingang Ihrer Bewerbung elektronisch zu bestätigen und mit Ihnen zu kommunizieren. Sie können uns Ihre Bewerbung nur übermitteln, wenn Sie diese Felder ausgefüllt haben.
  • - Freiwillige Angaben: Die Angaben in den sonstigen Feldern sind freiwillig, z.B. eine geschlechtsspezifische Anrede (Herr/Frau), die Position, für welche Sie sich bewerben, oder Ihre Telefonnummer. Wir geben Ihnen damit Gelegenheit, uns Informationen und Unterlagen zukommen zu lassen, die Sie für Ihre Bewerbung für wichtig und nützlich halten. Wir verwenden Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und zur Kommunikation mit Ihnen.

6.2 Ihnen steht frei, uns alternativ Ihre Bewerbung per E-Mail zu übersenden. Beachten Sie bitte für den Fall, dass Sie sich für die Kommunikation mit uns per E-Mail entscheiden: Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail unverschlüsselt übersenden, ist Ihre Nachricht samt Anlagen gegen unbefugte Kenntnisnahme oder auch Veränderung durch Dritte während der Datenübertragung nicht geschützt. Wir empfehlen, nur ein E-Mail-Postfach für Ihre Kommunikation mit uns zu verwenden, auf das ausschließlich Sie persönlich Zugriff haben.

6.3 Ihre Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung mitteilen, speichern, verarbeiten und nutzen wir für das Bewerbungsverfahren, d.h. für Zwecke, die im Zusammenhang mit der Erfassung Ihres Interesses an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung in unserem Unternehmen sowie der Bearbeitung Ihrer Bewerbung und der Entscheidung über Ihre Bewerbung stehen.

6.4 Innerhalb unseres Unternehmens erhalten die Personen Zugang zu Ihren Daten, die in unserer Personalabteilung an dem Bewerbungsverfahren beteiligt sind oder die in der jeweiligen Fachabteilung (z.B. als Vorgesetzte) an der Entscheidung mitwirken. Wir können nicht ausschließen, dass auch die Personen, die für die Wartung und Pflege unserer IT-gestützten Bewerberdatenbank verantwortlich sind, zwecks Wartung und Pflege unserer IT-gestützten Bewerberdatenbank Zugriff auf die Daten nehmen müssen. Wir behalten uns vor, externe Dienstleister im Wege der Auftragsdatenverarbeitung mit der Erbringung von IT-Dienstleistungen zu beauftragen. In diesem Falle sind solche IT-Dienstleister durch entsprechende Verträge zur Wahrung der Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten sowie zur Sicherstellung von Datenschutz und Datensicherheit einschließlich der erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen verpflichtet.

6.5 Unsere Entscheidungen über Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch und über die Einstellung oder Nichteinstellung werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Einzelfall – insbesondere nicht automatisiert – getroffen.

6.6 Wir behalten uns vor, Bewerberdaten zu anonymisieren, so dass ein Rückschluss auf Ihre Person nicht mehr möglich ist, und anschließend für unternehmensinterne statistische Zwecke auszuwerten. Eine darüber hinaus gehende Auswertung nehmen wir ohne Ihre Einwilligung nicht vor.

6.7 Wir bitten um Mitteilung, wenn Sie Ihre Daten ändern oder ergänzen oder deren Löschung bzw. Sperrung veranlassen möchten.

6.8 Aufbewahrung und Löschung Ihrer Daten: Wenn das Bewerbungsverfahren mit einer Einstellung endet, nehmen wir Ihre Daten zur Personalakte. Wenn das Bewerbungsverfahren mit einer Nichteinstellung endet, verfahren wir wie folgt, soweit Sie nicht eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten in unserer Bewerberdatenbank weiter speichern dürfen, und soweit wir nicht im Einzelfall gesetzlich zur weiteren Aufbewahrung berechtigt oder verpflichtet sind: 

  • - Wir sperren Ihre Daten und speichern diese gesperrt für einen Zeitraum von zwei Monaten ab dem Zugang der Entscheidung über die Nichteinstellung. Auf Ihre Daten greifen wir während dieses Zeitraums nur zu, um unsere so dokumentierte Entscheidung erforderlichenfalls auf Nachfrage begründen zu können.
  • - Nach Ablauf dieser Frist löschen wir Ihre Daten.

6.9 Wir weisen darauf hin, dass Sie sich im Übrigen auch weiterhin per Briefpost bewerben können; es besteht keine Pflicht zur Nutzung unseres Internet-Angebots.

7. E-Mail-Korrespondenz mit uns

Wir ermöglichen Ihnen, E-Mails an uns zu versenden und per E-Mail mit uns zu korrespondieren. Wenn Sie uns eine Nachricht per E-Mail senden, speichern wir Ihre Angaben einschließlich Ihrer E- Mail-Adresse, soweit wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Wenn Sie eine E-Mail unverschlüsselt versenden, ist die Nachricht bzw. E-Mail gegen unbefugte Kenntnisnahme oder auch Veränderung durch Dritte während der Übertragung nicht geschützt.

Zuletzt geändert: 22. August 2014

Nach oben